Projekt

Wohn- und Gewerbefläche auf über 8000m2 Grundstückfläche

Helvetia hat das ehemalige Areal der Volg Weinkellereien im Sommer 2016 aufgekauft. Auf dem zentralen und doch ruhig gelegenen Gelände im Winterthur-Veltheim wird eine Mischung aus Wohn- und Gewerberäumen entstehen.

Der gegen Norden gerichtete Rundbau mit dem prägnanten Turmbau bleibt erhalten und wird in der neuen Überbauung Raum für Atelier- und Wohnnutzungen sowie für Gewerbeeinheiten bieten. Damit bleibt auch das denkmalgeschützte Sgraffito Weinlese erhalten und kommt als Identifikationspunkt der neuen Siedlung künftig noch besser zur Geltung. Im südlichen Teil des Areals entstehen zwei riegelartige Häuserzeilen mit 122 familienfreundlichen 1.5-, 2.5-, 3.5- und 4.5-Zimmerwohnungen. Eine Tiefgarage sowie ausreichend Veloabstellplätze bieten Platz für Fahrränder und Personenwagen.

Das Projekt wurde vom Winterthurer Architekturbüro Beat Rothen ausgearbeitet. Den Auftrag für die Bauausführung hat Helvetia der Winterthurer Firma BW Generalbau erteilt.

 

Grosszügige Aussenraumgestaltung

Das Winterthurer Landschaftsarchitekturbüro Rotzler Krebs Partner wurde mit der Umgebungsgestaltung beauftragt. Der Ruhtalplatz, östlich vom Rundbau gelegen, wird zum Begegnungsort für die Anwohnerinnen und Anwohner. Zwischen den beiden Häuserzeilen entsteht ein Hofgarten. An den verschiedenen Seilspannungen zwischen den Gebäuden können Reben wachsen und kreieren so eine «Pergola Ticinese», die zum Treffpunkt und Erholungsraum der Bewohnerinnen und Bewohnern wird.

 

Geschichte und Erschliessung

Winterthur-Veltheim war ursprünglich eine eigenständige Gemeinde und wurde 1922 eingemeindet. Die Überbauung liegt im ruhigen Quartier Blumenau, das sich durch seinen dörflichen Charakter auszeichnet. Bahnhof und Stadtzentrum sind in weniger als 15 Minuten erreichbar, Erholungsräume sind ebenfalls in nächster Nähe.

Fragen & Anworten

Wann wird der Neubau bezugsbereit sein?

Wir rechnen damit, dass die ersten Wohnungen im Frühling/ Sommer 2020 bezogen werden können.

Wie viele Wohnungen wird es geben und in welcher Grösse?

Insgesamt wird es 122 Wohnungen geben, davon:

  • 31 1.5-Zimmer-Wohnungen
  • 38 2.5-Zimmer-Wohnungen
  • 34 3.5-Zimmer-Wohnungen
  • 19 4.5-Zimmer Wohnungen

 

Wie hoch werden die Mieten sein?

Zum jetzigen Zeitpunkt können wir noch keine Auskunft über die genaue Höhe der Mieten geben. Die Wohnungen werden sich aber im mittleren Preissegment befinden.

Ich interessiere mich für eine Wohnung im Neubau. Wo kann ich mich als Interessent/in melden?

Frau Friedli, Leiterin Immobilienbewirtschaftung bei Helvetia Versicherungen, nimmt Ihr Anliegen gerne entgegen.
Jasmin Friedli
Leiterin Immobilienbewirtschaftung Zürich
Helvetia Versicherungen
Immobilienbewirtschaftung Zürich
Tel: +41 58 280 86 79
E-Mail: jasmin.friedli@helvetia.ch